top of page
  • Instagram
  • LinkedIn

Siebdruck einfach erklärt auf Werbemittel & Textilien

Aktualisiert: 22. Dez. 2023

Der Siebdruck ist eine beliebte Druckmethode, bei der ein Gewebe mit vielen kleinen Öffnungen eingesetzt wird, um Farbe auf das zu bedruckende Produkt zu übertragen. Hierbei wird eine Schablone verwendet, um bestimmte Teile der Form des Logos nachzuahmen. Die Farbe wird auf das Gewebe aufgetragen und dann durch das Gewebe hindurch auf das Produkt gedruckt. Um ein mehrfarbigen Druck zu erstellen, müssen mehrere Siebe verwendet werden, da je Sieb nur eine Farbe gedruckt wird. Sobald der Druck abgeschlossen ist, wird das Produkt in einen Trockentunnel gelegt, um die Farbe zu härten.

Bei runden Werbeartikel wie z.B. Trinkflaschen oder Tassen  kann auch das 360° Siebdruckverfahren angewendet werden. Hierbei wird der Werbeartikel während des Druckprozesses leicht gedreht.


Vorteile des Siebdrucks:


  • Pantone-Farben

  • Große Druckformate

  • Gute Deckkraft durch größere Farbübertragung

  • Alle Materialien

  • Siebdruck 360°



Folgende Materialien eigenen sich für einen Siebdruck:

  • Kunststoffe

  • Polypropylen (PP)

  • Polystyrol (PS)

  • Polyethylen (PE)

  • PVC

  • Metall

  • Glas

  • Keramik

  • Holz

  • Papier

  • Textilien (Polyester, Nylon, Baumwolle)


Schauen Sie gerne auch direkt bei uns im Webshop unter www.Brand-Agents.shop nach Inspirationen für Ihr Werbeartikelsortiment.

Commentaires


bottom of page